USB Sticks mit Gravur

Im Jahre 2016 ist es schwer sich das Leben eines im Geschäftsleben stehenden Menschen ohne USB-Stick vorzustellen. Er gehört zu jenen Gegenständen, die notwendig sind, um die wichtigsten Informationen und Daten stets bei sich zu haben. Die kompakte Form, der nahezu unendliche Speicherplatz und die bequeme, universelle Handhabung haben den USB-Stick längst zu einem Must have gemacht.

Durch die digitale Revolution der letzten Jahrzehnte ist es nicht mehr notwendig, sich bei Konferenzen, Tagungen oder Schulungen mit Block und Kugelschreiber zu wappnen und die komplexen Graphiken, Zusammenhänge und Leitlinien hektisch zu notieren. Mit einem USB-Stick, der auf derartigen Businessmeetings verteilt wird, kann man die gesamten Informationen seinen Partnern, Arbeitnehmern oder Gesellschaftern zur Verfügung stellen und damit die gesamte Aufmerksamkeit auf den Vortragenden lenken.

Auch Kunden freuen sich immer über einen USB-Stick, der den Kugelschreiber als beliebtestes Werbegeschenk erfolgreich abgelöst hat. Das eingravierte oder aufgedruckte Firmenlogo bildet dabei das Unternehmensimage ab, das durch ein individuelles, perfekt auf den Unternehmensgegenstand abgestimmtes Design zusätzlich unterstrichen wird. Durch den häufigen Gebrauch eines USB-Sticks bildet sich auf einer unterbewussten Ebene eine gewisse Verbundenheit zu dem Betrieb oder Geschäftspartner heraus. On solchen Fällen sind insbesondere USB Sticks mit Gravur zu empfehlen.

USB-Sticks – Memory-Funktion mit Erinnerungswert

Heutzutage kann man sich an nahezu jede Ecken einen USB-Stick besorgen. Doch die Kunden möchten ein Mehr – ein Mehr an Form, ein Mehr an Design und ein Mehr an Funktionalität. Mit individualisierten Gravuren für besonders treue Kunden oder Geschäftspartner zeigen Sie nicht nur den Wert dieser Person für das Unternehmen deutlich auf, sondern schaffen auch ein praktisches Werbegeschenk, das einen reelen Nutzen aufweisen kann.

Auf Messen ist es besonders wichtig selbst bei kurzen Kontakten in Erinnerung zu bleiben oder bei potentiellen Kunden oder Geschäftspartnern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Bedruckte USB-Sticks sind praktisch, kompakt und nützlich, wodurch sie sich optimal als Giveaway am Messestand eigenen.

Ein in ein Armband integrierter USB-Stick bietet eine große Fläche an, die durch ein Logo geschmückt werden kann. Zahlreiche Farben, die von den Grundtönen bis hin zu eigens zusammengestellten Mischungen reichen, bieten die Möglichkeit das elastische Armband in der Unternehmensfarbe herzustellen und damit ein modisches Accessoire mit sportlichem Touch mit der nützlichen USB-Funktion zu vereinen. Die aus Silikon gefertigten Armbänder bergen neue Optionen für die Ausweitung der Corporate Identity, die damit auf ein neues Level gehoben wird.

Vor allem Unternehmen, die im Luxus- oder Kreativsegment ihren Geschäftsmittelpunkt haben, benötigen Werbemittel, die aus der Masse herausstechen ohne dabei in das Kitschige oder Ordinäre abzugleiten. Mit edlen USB-Sticks aus gebürstetem Metall kann man bei potentiellen Neukunden den gewünschten, soliden Eindruck hinterlassen. Eine dezente Lasergravur erfüllt den Zweck eines Werbemittels ohne dabei die hohen Ansprüche an die Qualität des Produktes abzuwerten. Einen Schritt weiter geht man mit einem USB-Stick im Scheckkartenformat, der ganz bequem in jeder Geldbörse seinen Platz findet. Aus robustem Metall gefertigt kann dieser gravierte digitale Informationsträger anstatt einer Visitenkarte überreicht werden, wodurch man garantiert die Aufmerksamkeit des Gegenübers erregt.

NGOs, Holzverarbeitungsbetriebe und all jene Unternehmen, die sich mit ihrer Firmenphilosophie der Nachhaltigkeit verschrieben haben, setzen bei dem beliebten Werbegeschenk auf ein traditionelles und zugleich innovatives Material – auf Holz. Die natürlichen USB-Speicherträger begeistern durch das haptische Erlebnis, das zum Anfassen und Erleben des Natürlichen einlädt. Die Mischung aus edler Zurückhaltung, Bodenständigkeit und Umweltbewusstsein beeindruckt Geschäftspartner genauso wie Kunden, die diesen USB-Stick nicht mehr aus der Hand geben wollen werden. Mit einer Gravur des Firmenlogos schafft man einen weiteren Berührungspunkt für die Hände, die sich dieses einprägen und buchstäblich unter die Haut lassen. Einen Schritt weiter kann man mit einem USB-Stick aus Wildholz, das komplett unbearbeitet ist, gehen. Dieser digitale Informationsträger verspricht Aufmerksamkeit dank der individuellen, einzigartigen Form, die das Holz natürlicherweise erlangt hat.

Gastronomen, Winzer und Vertriebspartner von Lebensmittelketten freuen sich über einen witzigen und zugleich sehr praktischen USB-Stick, der an einem Flaschenöffner angebracht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.