Natürliche und zugleich moderne Gartenanlagen mit Gabionen

Immer häufiger sieht man große Metallkörbe entlang der Autobahn oder in der Nähe von Umgehungsstraßen. Diese großen, mit Steinen oder Glasbrocken gefüllten Metallkörbe werden Steinkörbe oder Gabionen genannt. Sie kommen als Abtrennung und Lärmschutzwände zum Einsatz. Diese modernen Trennwände lassen sich aber auch als Grundstücksabtrennung in Ihrem eigenen Garten oder Hof nutzen. Die robuste Optik und der natürliche Charakter dieser Körbe verleihen Ihrem Garten eine moderne, edle Note.

Was sind Gabionen?

Gabionen sind verzinkte, mit Bruchsteinen oder Glasbrocken gefüllte Eisenkörbe. Aufgrund ihrer Schallschutzwirkung eignen sich die Steinkörbe ideal als Lärmschutzwand an öffentlichen Straßen. Da die Gabionen in verschiedenen Größen erhältlich sind, lassen sie sich aber auch als Zaun oder Beeteinfassung verwenden. Sie verleihen Ihrem Garten einen eleganten, modernen Charakter und bieten viel Privatsphäre. Die Gabionen sind wartungsfrei und äußerst langlebig. Eine Gabione hält mindestens 50 Jahre!

Gabionen selbst aufstellen

Gabionen lassen sich leicht selbst aufstellen. In der Regel kommen die Gabionen vorgefertigt zu Ihnen nach Hause. Das heißt, die Körbe sind bereits fertig montiert, sie brauchen sie nur noch zu befüllen. Beim Aufstellen der Metallkörbe müssen Sie auf eine stabile, feste Tragfläche achten, damit die Gabionen nicht absacken oder schiefliegen. Bei hohen Steinkörben können Gerüstrohre in das Fundament eingearbeitet werden, die als zusätzliche Verstärkung der Körbe dienen. Die Gabionen werden mit speziellen C-Ringen aneinander befestigt. So entsteht in kurzer Zeit ein attraktiver Zaun oder eine Beeteinfassung aus Gabionen. Zu guter Letzt müssen nur noch die Körbe befüllt werden. Dafür stehen Ihnen Bruchsteine in verschiedenen Farben und Größen zur Verfügung, und auch das Befüllen mit Glasbrocken ist möglich. Die Körbe sind wartungsarm, denn ein Anstreichen oder Rückschnitt ist natürlich nicht erforderlich. Auf diese Weise erwerben Sie eine natürliche Abgrenzung, die völlig pflegefrei ist.

Verschiedene Anwendungsbereiche von Gabionen

Neben Grundstücksgrenzen, Lärmschutzwänden und Beeteinfassungen lassen sich Gabionen auch für andere Zwecke verwenden. Man sieht zunehmend Gartenkamine, Wasserfälle, Briefkästen und Pflanzenkübel aus Gabionen. Diese sind gebrauchsfertig und müssen nur noch aufgestellt werden. Wenn Sie mit den Metallkörben an verschiedenen Stellen Akzente setzen, schaffen Sie eine einheitliche Atmosphäre in Ihrem Garten, die Ihnen nach einem anstrengenden Arbeitstag Ruhe und Frieden verleiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.