Smartphonekauf leicht gemacht: So finden Sie das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse

Die heutige Vielfalt von Smartphonemodellen kennt keine Grenzen. Verschiedene Hersteller bieten ganz unterschiedliche Modelle an, die sich in ihren Funktionen stark unterscheiden können. Ob Sie ein Vieltelefonierer, Vielsurfer oder Vieltipper sind, beeinflusst die Wahl des geeigneten Gerätes ebenso wie gewünschte Extras.

Modern, funktional oder günstig?

Grob lassen sich Smartphone-Interessenten in drei Gruppen aufteilen. Die erste möchte stets am Ball bleiben und immer das neueste Gerät im Handyshop erwerben – die eigentlichen Funktionen sind meist unerheblich. Die zweite Kundengruppe wünscht sich ein Smartphone mit speziellen Features und achtet bei der Auswahl auf ebendiese; ein Markenmodell muss es nicht immer sein. Die dritte Gruppe hingegen sucht nach möglichst günstigen Standardmodellen, mit denen die wichtigsten Basisfunktionen abgedeckt werden. Kleine oder größere Abstriche, zum Beispiel bei der Kamera, werden dann in Kauf genommen. Überlegen Sie, in welche Gruppe Sie sich einordnen würden und beginnen Sie dann erst mit der Vorauswahl. Diese erfolgt in der Regel gemäß Ihres Budgets. Bekannte Namen kosten meist etwas mehr, bieten aber nicht immer bessere Funktionen. Hier lohnt ein Vergleich!

Betriebssystem und Funktionsvielfalt

Beim Smartphonekauf sollte nicht nur einen Blick auf den Hersteller, sondern auch auf die installierte Software geworfen werden. Als Standards gelten Android und iOS: Wer gern die aktuellsten Apps parat haben möchte, ist hiermit gut bedient. Die meisten Programme sind für diese Betriebssysteme erhältlich. Ein Blackberry-System ist hingegen eher für Geschäftskunden attraktiv, welche ihr Smartphone im beruflichen Alltag nutzen möchten. Ist die Wahl auf eine Marke und ein Betriebssystem gefallen, geht es an die Feinheiten. Welche Zusatzfunktionen, neben Telefonieren und eventuell Surfen, sind gewünscht? Muss das Modell eine Kamera haben, welche die herkömmliche Digicam ersetzt oder liegt der Fokus eher auf einem soliden Navigationssystem? Soll das Handy einfach zu bedienen sein oder stehen kostenlose Zusatzspiele im Mittelpunkt? Bei www.eteleon.de gibt es eine großzügige Auswahl verschiedener Smartphones, die samt ihrer Funktionen präsentiert werden. Vielleicht entdecken Sie auf Anhieb ein Smartphone, das Sie überzeugt!

Werkzeugaufbewahrung in der KFZ-Werkstatt

In einer Kfz-Werkstatt sollte man auf der einen Seite Ordnung halten, um nach außen hin ein gutes Bild abzugeben, wenn die Kunden den Ort des Geschehens betreten. Jedoch sorgt eine ordentliche Werkstatt auch dafür, dass man das Werkzeug am entsprechenden Aufbewahrungsort schnell wiederfindet und so zügig wie möglich die anstehenden Reparaturen an Fahrzeugen erledigen kann. Zudem ist es möglich, dass aufgeräumtes Werkzeug grundsätzlich weder rostet noch kaputt geht. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Kfz-Werkzeugaufbewahrung erläutert. Continue reading „Werkzeugaufbewahrung in der KFZ-Werkstatt“

Bestes Ladekabel für Elektrofahrzeuge im Jahr 2017

Die Ladekabel Elektrofahrzeuge sind in einem spannenden Wachstumsmarkt der Automobilindustrie. An allen wichtigen Orten werden immer mehr Ladestationen aufgestellt. Somit erhalten Besitzer von Elektrofahrzeugen die notwendige Unterstützung, die sie für den Betrieb eines solchen Kraftfahrzeugs benötigen. Ladestationen müssen passende Stromkabel zur Verfügung stellen, denn sie sollen im Schnellladevorgang in möglichst kurzer Zeit die Energie von der Station auf das Kraftfahrzeug übertragen. Die Elektromobilität wird zur Zeit besonders gefördert und soll attraktiver für die Menschen werden. Continue reading „Bestes Ladekabel für Elektrofahrzeuge im Jahr 2017“

Grundstücksbewertung

Die Grundstücksbewertung ist ein komplexes Fachgebiet, bei dem es um die Bestimmung des Verkehrswertes von Immobilien geht.
In Deutschland wurden Richtlinien für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken durch das Bundesministerium bekannt gemacht. Zu diesen Richtlinien zählen u.a. die Sachwertrichtlinie und die Ertragswertrichtlinie. In diesen sind zwei häufig verwendete Bewertungsverfahren, das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren, beschrieben. Continue reading „Grundstücksbewertung“

USB Sticks mit Gravur

Im Jahre 2016 ist es schwer sich das Leben eines im Geschäftsleben stehenden Menschen ohne USB-Stick vorzustellen. Er gehört zu jenen Gegenständen, die notwendig sind, um die wichtigsten Informationen und Daten stets bei sich zu haben. Die kompakte Form, der nahezu unendliche Speicherplatz und die bequeme, universelle Handhabung haben den USB-Stick längst zu einem Must have gemacht. Continue reading „USB Sticks mit Gravur“

Prozessoptimierung und Yokogawa als Hauptsponsor der NAMUR HS 2016

Am 10. und 11. November findet die diesjährige NAMUR Hauptsitzung im Dorint-Hotel in Bad Neuenahr statt. Seit 1949 veranstaltet Namur als Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie die Konferenz, die jährlich von ca. 550 geladenen Teilnehmern besucht wird.

Der Titel NAMUR steht dabei für „Normenarbeitsgemeinschaft für Mess- und Regeltechnik“. Mit der Unterstützung des Hauptsponsors Yokogawa wird die Namur-Konferenz auch dieses Jahr wieder ein breitgefächertes Programm bieten. Continue reading „Prozessoptimierung und Yokogawa als Hauptsponsor der NAMUR HS 2016“

Big Data Analysen öffnen die Tür zur smarten Fabrik

Die wachsende Produktvielfalt, die zunehmende Digitalisierung und das Internet der Dinge sorgen für ein exponentielles Wachstum der produzierten Daten. Dies stellt die Industrie vor ganz neue Herausforderungen. Gleichzeitig öffnen diese Entwicklungen die Tür zur vierten industriellen Revolution – der Industrie 4.0. Um im Rahmen der intelligenten Fabrik einen reibungslosen Prozessablauf und damit den Geschäftserfolg zu sichern, nimmt die effiziente Analyse gesammelter Daten eine Schlüsselrolle ein. Continue reading „Big Data Analysen öffnen die Tür zur smarten Fabrik“